Blog

Charlies Geheimnis - Das Hörspiel!

 

Passend zum neu produzierten Film und zum kommenden Fulldome-Planetariumsprogramm:

 

CHARLIES GEHEIMNIS -

Luisa entdeckt den Mond!

 

Ein Doppelpack, bestehend aus: Buch plus Hörspiel-CD 

 

Jetzt im Shop erhältlich:

 

Klangwerker-Shop

 

Als Download bekommt man das Hörspiel auf diesen Portalen

 

 

Einen Vorgeschmack auf den Film bekommt man hier!

Diversity

FILMPREIS der Deutschen Filmfestspiele

 

Der Film DIVERSITY von Marc Eggers und Martina Huismann wurde als einer der besten Filme der diesjährigen Deutschen Filmfestspiele 2020 in Erfurt mit dem Obelisken ausgezeichnet.

In der Laudatio lautet es:

„Freiheit ist in einer Demokratie das wichtigste Gut. Freiheit bedeutet aber auch Toleranz anderen Denkweisen gegenüber.

Von Distanz zur Nähe lautet der Wunsch der Filmemacher. Wir folgen der Protagonistin bei Ihrem Weg zur Arbeit sprichwörtlich auf dem Fuß bis zum überraschenden Ende. Beeindruckt hat die Jury die virtuose Verknüpfung der sprachlichen mit der originellen visuellen Ebene, das Spiel mit Konventionen, das zu einem unvermuteten Abschluss führt.

Der Film spricht ein wichtiges, hochaktuelles Thema an - Diversität. Er will und soll Debatten anstoßen. In diesem Fall geht es unter anderem um Vorurteile bei religiösen Lebensanschauungen."

 

Re-Recording: Klangwerker-Tonstudio, Bochum

TELLIN YA!

TELLIN YA! 

 

Das Debutalbum von DEAN NEWMAN ist erschienen.

 

Produziert im Klangwerker-Tonstudio.

Tatort Tonstudio

Das Klangwerker-Tonstudio wurde zum Tatort:
ADR/Synchron-Aufnahmen für die Filmpool fiction GmbH in Zusammenarbeit mit der Studio Funk Hamburg GmbH für den neuen NDR Tatort „Krieg im Kopf“. Schauspieler: Steven Scharf in der Rolle des Alfred Neumann, Regie: Jobst Oetzmann
Aufnahmen im Klangwerker-Tonstudio Bochum, Fernregie per Roonect in HH

Charlies Geheimnis

Luisa entdeckt den Mond

Eine spannende Mondgeschichte für Kinder zwischen fünf und acht Jahren über die Mondlandung 1969, Osterbräuche und den Himmel über uns:

Luisa verbringt ihre Osterferien zum ersten Mal ohne Mama und Papa bei den Großeltern auf dem Land. Die geben sich große Mühe, ihr anfängliches Heimweh zu vertreiben. Vor allem Opa Hannes versucht alles, um seine Lieblingsenkelin aufzumuntern. Er verspricht ihr viele Ausflüge und spannende Geschichten aus der Natur, vom Nacht-

himmel, dem Mond und den Sternen.

Als er schließlich einen alten, schäbigen Teddybären vom Speicher holt, beginnt für Luisa ein höchst aufregendes Ferienabenteuer...  


Einen Vorgeschmack auf den Film erhält man über den verlinkten Trailer. Nähere Informationen sowie das gleichnamige Buch gibt es bei Illusions-Bochum.

Illustrationen und Grafik-Design: Angelika Grothues

Komposition: Thomas Müskens, Der Klangwerker

Sprecher: Thomas Müskens, Julia, Paula und Barbara Hammacher

Armin Rohde zu Gast beim Klangwerker

Aus aktuellem Anlass posten wir hier das Werbevideo der Beratungsstelle für Opfer rassistischer Gewalt "RESPONSE"

Der Schauspieler Armin Rohde war zu Gast beim Klangwerker in Bochum-Linden, um Texte für Kinospots einzusprechen. Thema ist die Eröffnung einer Anlaufstelle für die Opfer rassistischer Gewalt in Kassel. Sämtliche Beteiligte haben an diesem Projekt ausschließlich ehrenamtlich gearbeitet.

Ein Lied für die OGS der Astrid-Lindgren-Schule

Der Künstler Jörg Wollenberg hat für die OGS der Astrid-Lindgren-Schule einen Song komponiert. Dieser Song wurde nun im Klangwerker-Tonstudio aufgenommen. Das Lied ist mittlerweile zu einem echten Ohrwurm für die Kinder und Betreuer geworden.

Ein Sternbild für Flappi

Flappi ist eine kleine, neugierige Fledermaus, die sich Fragen über den Himmel stellt. Da sie im Kreise ihrer Verwandten keine Antworten findet, zieht sie hinaus in die Welt der Menschen. In einer Sternwarte erfährt sie von Sternen, Sternbildern und dem Mond. Auf einer Reise durch die Nacht trifft Flappi auf Skybat, ein legendäres Fledertier vom Mond. Gemeinsam suchen sie nach einem neuen Sternbild am Himmel, nämlich das der Fledermaus!

Diese wundervolle Geschichte kann mittlerweile in vielen Planetarien im deutschsprachigen Raum bewundert werden. Den Auftrag der Komposition einer neuen Musik für den Werbetrailer bekam der Klangwerker von Illusions Bochum.

Lysistrata

Bild: Andreas Fischer
Bild: Andreas Fischer

Im Januar 2018 wurde ein neues Hörspiel anlässlich des 35 jährigen Jubiläums von Müllers Marionetten-Theater im Klangwerker-Tonstudio aufgenommen. 

 

In weiten Teilen der Welt herrscht Krieg. In Europa machen riesige Flüchtlingsströme das Leid erfahrbar.  Dem griechischen Dichter  Aristophanes gelang es, vor zweitausendfünfhundert Jahren das Kriegs-Thema zu einem Friedensstoff in Form eines Lustspiels umzuwandeln. Er erzählte eine Geschichte von Frauen, die Soldaten aller Fronten zum Frieden zwangen, in dem sie sich ihren Männern in der Liebe verweigerten. Über den Krieg lacht man darin nicht, aber man freut sich über die Pfiffigkeit der Friedensstifterinnen und über die sehr persönliche Not der von der Liebe Ausgeschlossenen. Die Anführerin dieser Frauen ist  Lysistrata, sie ist die Titelfigur von Aristophanes‘ Lustspiel. 

 

Das Hörspiel wurde in 3D-Sound produziert.

Der Schneider und der Mond

Die Sternensage von Illusions Bochum handelt vom Mond der vom Schneider Fingerhut einen warmen Mantel genäht haben möchte. Dabei stellt sich heraus, dass das ein recht schwieriges Unterfangen zu werden scheint...

Sprache und Musik kommen vom Klangwerker.