Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen, die über diese Onlineplattform durchgeführt werden. Mit dem Markieren des Feldes AGB bei einer Anmeldung/Buchung, anerkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Anmeldung/Buchung

Die Buchung kann nur online über das Buchungsformular erfolgen. Die Buchung ist verbindlich. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung per Email.


Zur Organisation

Das Klangwerker-Tonstudio behält sich vor, Datum oder Zeiten von Events zu verschieben. In diesem Fall werden Sie binnen angemessener Frist per Email informiert. Bei einer Annulierung durch den Klangwerker werden alle bereits getätigten Zahlungen rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.


Stornierung

Eine Stornierung durch den Kunden muss telefonisch oder schriftlich erfolgen und es werden folgende Gebühren verrechnet:

Bis 7 Tage vor Eventbeginn – 0% der Gebühren
Bis 1 Tage vor Eventbeginn – 50% der Gebühren
Innerhalb eines Tages vor Eventbeginn – 100% der Gebühren


Krankheit

Bei Krankheit des Kunden hat der Kunde das Recht, das gebuchte Studioevent bis zu 8 Stunden im Voraus zu stornieren. Es werden keine Ausfallgebühren erhoben. Bei Bekanntgabe der Stornierung aufgrund von Krankheit innerhalb von 8 Stunden vor Beginn des geplanten Studioevents behält sich das Klangwerker-Tonstudio das Recht vor, 10% der vereinbarten Eventgebühren vom Kunden einzuvordern.

Bei Krankheit des Inhabers des Klangwerker-Tonstudios oder eines für das geplante Event eingesetzten Tontechnikers ist das Klangwerker-Tonstudio bemüht, eine Ersatzkraft zu organisieren. Sollte dies nicht möglich sein, wird der Kunde unverzüglich telefonisch oder schriftlich darüber in Kenntnis gesetzt. Es wird bemüht, einen Ersatztermin zu finden, einen Anspruch hierauf hat der Kunde jedoch nicht.
Weitere Regressansprüche des Kunden gegenüber dem Klangwerker-Tonstudio sind ausgeschlossen.


Zahlungsregelung

Die Eventgebühren sind sofort fällig, spätestens jedoch im Anschluss des gebuchten Studioevents in den Räumen des Klangwerker-Tonstudios, solange nichts anderes vereinbart ist. Die Zahlung erfolgt in bar oder per EC-Karte. Die Bezahlung kann auch per Vorkasse oder als Paypalüberweisung im Vorfeld des Studioevents erfolgen. Sollten Sie diese Zahlart bevorzugen, sprechen Sie uns bitte rechtzeitig an.

Bei Sammelanmeldung (eine Person meldet mehrere Personen an): Die anmeldende Person haftet für die gesamten Eventgebühren.


Auswahl der Musiktitel

Die während des Studioevents aufzunehmenden Musiktitel wählt der Kunde im Vorfeld des Studioevents aus und gibt diese im Buchungsformular an. Das Klangwerker-Tonstudio ist bemüht, zu jedem Titel eine Instrumentalversion und Karaokeversion zu beschaffen. Sollte dies ausnahmsweise einmal nicht möglich sein, unterrichtet das Klangwerker-Tonstudio den Kunden mit der Bitte, einen Ersatztitel zu nennen. Hierdurch entstehen dem Kunden keine weiteren Kosten. Sollte der Kunde keinen Ersatztitel wünschen, hat der Kunde das Recht, das gebuchte Studioevent bis 24 Stunden vor dem geplanten Termin zu stornieren. In diesem Fall werden keine Ausfallgebühren durch das Klangwerker-Tonstudio erhoben.


Versicherung

Der Versicherungsschutz während eines Events ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für alle vom Klangwerker-Tonstudio durchgeführten Events wird jegliche Haftung ausgeschlossen.


Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Klangwerker-Tonstudio Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Events usw.) für eigene Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann. Das Klangwerker-Tonstudio gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter.


Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.


Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit dem Klangwerker ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Der Gerichtsstand ist das zuständige Amtsgericht der Stadt Bochum.